Schließen X
Startseite Aktuelles Energiemuseum öffnet zur Kulturnacht

Energiemuseum öffnet zur Kulturnacht

27.06.2023

Im Rahmen der Brucker Kulturnacht am 8. Juli öffnet das Energiemuseum von 19 bis 21 Uhr seine Tore. 

Das Wasserkraftwerk der ehemaligen Klosterökonomie Fürstenfeld ist eine Rarität aus den Anfangsjahren dieser Technik. Es wurde 1924 erbaut und 1977 von den Stadtwerken Fürstenfeldbruck vom Wittelsbacher Ausgleichsfonds erworben. Bis heute ist es voll funktionsfähig, wird aber nur noch zugeschaltet, wenn es die Wassermenge der Amper erlaubt.  In der Kulturnacht öffnen die Stadtwerke die schmucke Maschinenhalle für Besucher und ermöglichen ihnen einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen. Dabei kann man sich an historischer Stätte ein Bild davon machen, wie Strom erzeugt wird – sowohl am Modell als auch am Original. Die Führungen um 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr mit Inbetriebnahme der Turbine sind ein Klassiker der Brucker Kulturnacht.

Mehr Information zur Brucker Kulturnacht, dem abwechslungsreichen Programm und den Preisen gibt es direkt auf der Website der Kulturnacht